Home  |
  Winzer  |
  Kellerkurier  |
  Termine  |
  Philosophie

Ihr Konto |  Warenkorb   |  Kasse         

   Weine 
  Winzer 
    SELEZIONEVINI   Empfehlungen  
 
 
Newsletter
> bestellen

Unser Katalog
> bestellen

Preisliste
> downloaden

Unsere Empfehlung:

"VALMARINA" Sangiovese Maremma


Sonderofferten
> anzeigen

 
 

 
Frankreich - Rhône - GRAND VENEUR, Alain Jaume
2015 Lirac „Clos de Sixte“ 14.50 EUR
0.75 l. Flasche  pro l: 19.34 EUR
Alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Art: Rotwein

Rebsorte: 50% Grenache, 35% Syrah, 15% Mou

Alkoholgehalt: 15 %

Trinken: jetzt - 2025

Verschlussart:  Naturkork

Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite



  Lirac „Clos de Sixte“
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
 
Die Weinberge von Lirac liegen genau gegenüber von Châteauneuf-du-Pape auf der anderen Seite der Rhône. Ebenso wie in Châteauneuf-du-Pape ist der Boden hier übersäht mit sogenannten „galets roulés“, Rollkieseln mit hohem Anteil an Quarz weswegen die Weine die denen von Châteauneuf-du-Pape ähneln. Der Ausbau erfolgt zu 70% im Beton-Cuve um die reiche und tiefe Frucht zu bewahren, 30% werden im Holzfass ausgebaut was den Wein abrundet und ihm Komplexität verleiht. Harmonisch voll und rund mit reifen Kirschen,Brombeeren und etwas Lakritz

Robert Parker.com: "A year in, year out success, the 2014 Lirac Clos de Sixte has lots of framboise and strawberry notes to go with a medium to full-bodied, supple, forward and sweetly fruited profile on the palate. Made from 50% Grenache, 35% Syrah and 15% Mourvedre that was raised in a combination of stainless steel and smaller barrels, it has fine tannin and an already delicious, hard to resist style. Drink it on release and over the following 4-5 years."
 
Dieses Produkt haben wir am Samstag, 11. Februar 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
 
 
 

Sprachen
Deutsch English

Impressum   |   Nutzungsbedingungen  |   Liefer- und Versandkosten   |   Unsere AGB's   |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Öffnungszeiten und Anfahrt

© VINISÜD 2005-2012  |   Letzte Änderung: 17.10.2017