Home  |
  Winzer  |
  Kellerkurier  |
  Termine  |
  Philosophie

Ihr Konto |  Warenkorb   |  Kasse         

   Weine 
  Winzer 
    SELEZIONEVINI   Empfehlungen  
 
 
Newsletter
> bestellen

Unser Katalog
> bestellen

Preisliste
> downloaden

Unsere Empfehlung:

Sancerre "Chavignol"


Sonderofferten
> anzeigen

 
 

 
Frankreich - Burgund - CORNIN, Domaine
2015 Pouilly-Fuissé 22.00 EUR
0.75 l. Flasche  pro l: 29.33 EUR
Alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Art: Weißwein

Rebsorte: Chardonnay

Alkoholgehalt: 13 %

Trinken: 2016-2022

Verschlussart:  Naturkork

Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite



  Pouilly-Fuissé
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
 
Der Pouilly-Fuissé von Cornin ist eine Komposition von vier kleinen Weinbergsparzellen unterschiedlicher Charakteristik. Ganz bewusst verzichtet Dominique Cornin bei diesem Wein auf einen Ausbau im Barrique, er zieht es vor ihn im großen Holzfass auszubauen, denn so kommt die aromatische Spannung zwischen der Reife der Trauben und der Mineralik des Terroirs, welche hier an Feuerstein erinnert, perfekt zum Ausdruck.

Goldgelb in der Farbe, verführerisch duftig und tiefgründig ist die Aromatik. Unverkennbar ist in der Nase die Mineralik des Weines, sie erinnert mit ihrer feinen kreidigen Art an einen Chablis oder auch Blanc des Blancs Champagner. In der Frucht finden wir frische Zitrusfrüchte, reife Äpfel, frische Quitten, auch exotische Früchte, das Ganze ist fein unterlegt mit einem Hauch Anis. Die Kraft und der Fruchtextrakt sind am Gaumen perfekt in die edle Mineralik eingefasst, welche dem Wein Klasse und eine feine herbe Note verleiht. Ein ganz wunderbarer und vor allem ausdrucksstarker Pouilly-Fuissé.

Wer großartige weiße Burgunder mit klarer Terroir-Prägung sucht muss nicht zwangsläufig nach Meursault, Puligny- oder Chassagne-Montrachet gehen. Die besten Winzer aus dem Maconnais, wie zum Beispiel Dominique Cornin, bieten heute weiße Burgunder auf allerhöchstem Niveau, charaktervoll, eigenständig und mit klarer Terroir-Prägung. Dass sich seine Pouilly-Fuissé nicht hinter den renommierten Burgundern der Côte de Beaune verstecken müssen unterstreicht jüngst die Verkostung von über 70 Weinen des Jahrgangs 2008 in der Zeitschrift Bourgogne Aujourd’Hui (Ausgabe April 2016) in der sein 2008er Pouilly-Fuissé „Chevrères“ zusammen mit dem Meursault 1er Cru „Genevrières“ von Michel Bouzereau und dem 2008er Corton-Charlemagne Grand Cru von Bruno Clair punktgleich auf dem Siegertreppchen steht.
 
Dieses Produkt haben wir am Montag, 11. April 2016 in unseren Katalog aufgenommen.
 
 
 

Sprachen
Deutsch English

Impressum   |   Nutzungsbedingungen  |   Liefer- und Versandkosten   |   Unsere AGB's   |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Öffnungszeiten und Anfahrt

© VINISÜD 2005-2012  |   Letzte Änderung: 22.07.2017