Home  |
  Winzer  |
  Kellerkurier  |
  Termine  |
  Philosophie

Ihr Konto |  Warenkorb   |  Kasse         

   Weine 
  Winzer 
    SELEZIONEVINI   Empfehlungen  
 
 
Newsletter
> bestellen

Unser Katalog
> bestellen

Preisliste
> downloaden

Unsere Empfehlung:

Chardonnay "Reserve"


Sonderofferten
> anzeigen

 
 

 
Selektion Kellerkurier - WINTERWEIN 2017
2016 Sancerre "Chavignol" / DELAPORTE 15.80 EUR
0.75 l. Flasche  pro l: 21.06 EUR
Alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Art: Weißwein

Rebsorte: Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt: 12,5 %

Trinken: jetzt - 2022

Verschlussart:  Naturkork

Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite



  Sancerre "Chavignol" / DELAPORTE
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
 
Die Assemblage aus verschiedenen Weinbergsparzellen bietet Sancerre auf allerhöchstem Niveau. Die Hälfte der Weinberge verfügt über den typischen Kreideboden, die andere Hälfte über „Silex“, Feuerstein. Die Vielfalt der Böden und Parzellen bringt einen herrlich feinen und vielschichtigen Sancerre hervor. In seiner Farbe mit zartgrünen Reflexen, im Bukett herrlich intensiv und komplex. Die Aromenpalette ist herrlich aufgefächert, frische Zitrusfrüchte, rosa Grapefruit, Limette und ein Hauch Ananas. Dazu feine herbe Kräuter, frischer Rhabarber, Zitronenmelisse und Zeste von Orangen. Am Gaumen ganz fein, fruchtig, saftig und frisch. Von großer Reinheit, mit einer fast seidenen Balance und großer Länge. Perfekt als Aperitif, zu Meeresfrüchten oder Sushi und Sashimi. Eine Referenz für die Appellation Sancerre!
 
Ein überaus eleganter Sancerre mit einer glasklaren, natürlichen Sauvignon-Nase und feinsten Kräuter– und Fruchtaromen, sehr beständig und rein, frisch und animierend trocken im Abgang. Herrlich zu Seefisch und Meeresfrüchten, oder einfach nur so..
 
Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 09. November 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
 
 
 

Sprachen
Deutsch English

Impressum   |   Nutzungsbedingungen  |   Liefer- und Versandkosten   |   Unsere AGB's   |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Öffnungszeiten und Anfahrt

© VINISÜD 2005-2012  |   Letzte Änderung: 18.11.2017