Home  |
  Winzer  |
  Kellerkurier  |
  Termine  |
  Philosophie

Ihr Konto |  Warenkorb   |  Kasse         

   Weine 
  Winzer 
    SELEZIONEVINI   Empfehlungen  
 
 
Newsletter
> bestellen

Unser Katalog
> bestellen

Preisliste
> downloaden

Unsere Empfehlung:

Chardonnay „Bambule“


Sonderofferten
> anzeigen

 
 

 
GANEVAT, Anne & Jean-Francois
16 "J'en Veux Encore" Vin de France 25.00 EUR
0.75 l. Flasche  pro l: 33.33 EUR
Alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Art: Rotwein

Alkoholgehalt: 13 %

Anbau:  Vin naturel

Verschlussart:  Naturkork

Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite



  "J'en Veux Encore" Vin de France
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
 
Dieser Wein wurde ohne Schwefel vinifiziert und mit der die natürliche Gärkohlensäure abgefüllt, welche von Oxydation schützt. Wir empfehlen deshalb den Wein mindestens eine halbe Stunde vorher zu dekantieren und ihn gut zu belüften.

Gamay aus dem Beaujolais, Poulsard aus dem Jura und alte Jura-Rebsorten (petit beclan, gros beclan, Isabelle, portugais bleu, argant, peurion…..).
 
Jean-François Ganevat vinifiziert seine Rotweine alle in gleicher Art und Weise das bedeutet so natürlich wie möglich und mit so wenig Eingriffen wie nötig. Von Hand entrappt, Beere für Beere. Fermentation der intakten Beeren ohne „pigage“ oder „remontage“ aber keine Marceration Carbonique. Die anschließende Gärung erfolgt ausschließlich mit eigenen, wilden Hefen. Der komplette Gärprozess und der anschließende Ausbau erfolgt komplett ohne Schwefelzugabe. Die Abfüllung erfolgt ohne jegliche Schönung oder Filtration komplett ohne Schwefel.

Bitte lesen Sie unsere Anmerkungen zum Thema "vin naturel" in der Rubrik "Philosophie".

Dieses Produkt ist ausverkauft.
 
Dieses Produkt haben wir am Donnerstag, 23. Februar 2017 in unseren Katalog aufgenommen.
 
 
 

Sprachen
Deutsch English

Impressum   |   Nutzungsbedingungen  |   Liefer- und Versandkosten   |   Unsere AGB's   |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Öffnungszeiten und Anfahrt

© VINISÜD 2005-2012  |   Letzte Änderung: 19.10.2018