Weine aus der Region Marken

Eine kleine aber feine Weinbauregion an der Italienischen Adriaküste

Im Jahre 99 n.Chr. hatte Kaiser Traian angeordnet, dass der natürliche Hafen von Ancona, der wichtigste Dreh- und Verladepunkt zum Orient, ausgebaut werden sollte. Damals wurde Wein in Amphoren transportiert und noch heute wird der Verdicchio, die weiße, autochthone Rebsorte der Region, in Flaschen abgefüllt, die einer Amphore ähneln. 

Demgegenüber werden die ehrlichen, unverfälschten Rotweine der Region meistens in der klassischen Bordeaux-Flasche abgefüllt.

Bereits vor einigen Jahren hatten wir uns auf die Suche nach einem würdigen Vertreter aus den Marchen gemacht und sind auf die Weine von Simone Capecci vom Weingut San Savino aufmerksam geworden.

Die Marchen, jene kleine Weinbauregion an der Italienischen Adriaküste südlich der Stadt Ancona gelegen, blickt wie oben bereits erwähnt auf eine lange Weinbaugeschichte zurück. Mediterranes Klima vermischt sich im stark hügligen Hinterland mit kühlen Meeresbrisen. Die Böden sind besonders steinig und kalkhaltig und verleihen so der mediterranen Würze eine zusätzliche elegante Note. Was die Marchen zudem auszeichnet ist ein wahrer Schatz an alten, sogenannten autochthonen Rebsorten wie Pecorino, Passerina, Montepulciano und Sangiovese.

Im Jahre 99 n.Chr. hatte Kaiser Traian angeordnet, dass der natürliche Hafen von Ancona, der wichtigste Dreh- und Verladepunkt zum Orient, ausgebaut werden sollte. Damals wurde Wein in Amphoren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weine aus der Region Marken

Im Jahre 99 n.Chr. hatte Kaiser Traian angeordnet, dass der natürliche Hafen von Ancona, der wichtigste Dreh- und Verladepunkt zum Orient, ausgebaut werden sollte. Damals wurde Wein in Amphoren transportiert und noch heute wird der Verdicchio, die weiße, autochthone Rebsorte der Region, in Flaschen abgefüllt, die einer Amphore ähneln. 

Demgegenüber werden die ehrlichen, unverfälschten Rotweine der Region meistens in der klassischen Bordeaux-Flasche abgefüllt.

Bereits vor einigen Jahren hatten wir uns auf die Suche nach einem würdigen Vertreter aus den Marchen gemacht und sind auf die Weine von Simone Capecci vom Weingut San Savino aufmerksam geworden.

Die Marchen, jene kleine Weinbauregion an der Italienischen Adriaküste südlich der Stadt Ancona gelegen, blickt wie oben bereits erwähnt auf eine lange Weinbaugeschichte zurück. Mediterranes Klima vermischt sich im stark hügligen Hinterland mit kühlen Meeresbrisen. Die Böden sind besonders steinig und kalkhaltig und verleihen so der mediterranen Würze eine zusätzliche elegante Note. Was die Marchen zudem auszeichnet ist ein wahrer Schatz an alten, sogenannten autochthonen Rebsorten wie Pecorino, Passerina, Montepulciano und Sangiovese.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rosso Piceno "Collemura"
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (10,40 € * / 1 Liter)
7,80 € *
Rosso Piceno Superiore "Picus"
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (15,73 € * / 1 Liter)
11,80 € *
Zuletzt angesehen