Fixin "Les Crais"

Jahrgang 2018
Beschreibung

2018 Fixin "Les Crais“: Die Lage verfügt über einem besonders kargen, steinigen Boden und wurde 1855 von Dr. Jules Lavalle als 2ème Cru eingestuft. "Les Crais“ leitet sich vom Gallischen "caracos“ ab, was so viel bedeutet wie "steiniger Hügel“ oder "heruntergefallene Steine“. Es ist eine der besten Lieut-Dit- Lagen des Ortes. Die besondere Mineralität des Bodens lässt den Wein auf der einen Seite schlanker erscheinen, auf der anderen aber auch komplexer, raffinierter und fester in seiner Struktur. Die Parzelle verfügt sowohl über sehr alte, als auch junge Reben. Die Assemblage beider beweist sich als goldrichtig. Die alten Reben verleihen dem Wein seine sinnlich barocke Frucht und Tiefe, die jungen Reben geben Frische, Feinduftigkeit und Finesse dazu. 2018 hat Amélie Berthaut 20% ganze Trauben mitverarbeitet, der Ausbau erfolgte in Barriques, davon waren 20% neue Fässer. Unverkennbar ist hier die Mineralik der Lage, die sich in Form einer feinen Kreidenote am Gaumen widerspiegelt. Die Frucht ist besonders edel, einerseits konzentriert, zugleich klar und kühl. Die gesamte Aromatik ist geprägt von würzigen Noten. Die natürliche Kraft von Fixin verbindet sich mit der besonderen Mineralik der Lage "Les Crais“ hier zu einem ganz außergewöhnlichen Burgunder.

 

Fixin "Les Crais"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€38.00 *
0.75 Liter (€50.67 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Pinot Noir
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 14%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite
This product is currently not available.
Steckbrief
  • Land / Region: France, Burgundy
  • Trinkempfehlung: 2022 - 2037
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Betriebsgröße: 16 Hektar
  • Artikelnummer: 138097-B
Winzer
BERTHAUT - GERBET
Die Weine der jungen Amélie Berthaut sind die schönste Entdeckung, die wird in den letzten Jahren in Burgund gemacht haben, das merken wir jetzt immer deutlicher. Es ist schlicht beeindruckend, mit welchen Qualitäten Amelie Berthaut inzwischen aufwartet. Ihre Weine haben in den letzten jahren an Eleganz und Klasse dazu gewonnen. Fixin „Le Crais“ und Fixin „Combe Roy“ sind inzwischen die klare Benchmark für ihre Appellation. Obwohl es sich hier eigentlich nur um zwei Liet-Dits-Lagen (keine 1er Cru) handelt, besitzen diese Weine bereits eine derartige Raffinesse, Dichte und Klasse, wie man sie im benachbarten Gevrey-Chambertin nur bei den allerbesten Erzeugern findet. Fixin findet bei Amélie Berthaut endlich wieder zu alter Größe und zum gebührenden Renommee zurück. Chapeau Amélie!
Viewed