Plousard Côtes du Jura "Amphore"

Jahrgang 2020
Beschreibung

→  bitte lesen Sie unsere Info zum Thema Naturwein, Vin naturel, Vin vivant, Naturel wine

Die Trauben stammen von einem befreundeten Winzer aus L'Etoile im Jura.

Seit dem 15. Jahrhundert wird die Rebsorte Poulsard in Jura angebaut und ist heute weltweit fast nur noch hier anzutreffen. Es ist eine rote Rebsorte die über sehr wenig Farbpigmente in ihrer Beerenhaut verfügt weswegen die Wein immer sehr hell in der Farbe, häufig noch transparenter als helle Pinot Noir auffallen. Das aber soll nicht über ihre besonderen Qualitäten hinwegtäuschen. Wie aber soll sich jemand, der noch nie einen Poulsard im Glas hatte, sich eben diesen vorstellen: Die Leichtigkeit und Duftigkeit eines Pinot Noirs verbunden mit der würzigen Art eines Beaujolais und der Frische eines Nebbiolos aus den Bergen des Piemont, so könnte man Poulsard kurz und knapp charakterisieren.

In 2020 hat Fabrice Dodane einen ganz wunderbaren Poulsard gewonnen. Ganz hell und transparent in der Farbe, im Bukett herrlich frisch und animierend mit roten Johannisbeeren und herb-würzigen Gartenkräutern. Am Gaumen lebendig, hier pulsiert ganz zart die feine Gärkohlensäure. So hell der Wein auch in seiner Farbe daher kommt, seine Aromatik ist gleichwohl herrlich verspielt und dicht zugleich. Frische rote Beeren, Brioche, orientalische Gewürze, Orangenzeste und frische Blüten. Eben kein Blockbuster, sondern ein animierend feiner Wein, der mit viel Energie und Spiel auf der Zunge liegt.

Plousard Côtes du Jura "Amphore"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€28.90 *
0.75 Liter (€38.53 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Poulsard
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: France, Jura
  • Wissenswertes: Vin Naturel
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2025
  • Dekantieren: Ja
  • Vin Naturel: Ja
  • Boden: Grauer Mergel,Kalk
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 5,5 Hektar
  • Artikelnummer: 110236
Winzer
SAINT PIERRE, Fabrice Dodane
Bereits in jungen Jahren schaute Fabrice Dodane regelmäßig in Pupillin bei Pierre Overnoy, dem Altmeister des Vin Naturel, vorbei. Die einzigartige Natürlichkeit und Klarheit der Weine von Pierre Overnoy zog ihn schon damals in seinen Bann. Heute vinifiziert Fabrice Dodane mit großem Fingerspitzengefühl selber schwefelfreie Naturweine, die zu den feinsten und vor allem animierendsten gehören, die es in Frankreich aktuell gibt.