"A 2 c`est mieux" Vin de France

Jahrgang 2020
Beschreibung

→  bitte lesen Sie unsere Info zum Thema Naturwein, Vin naturel, Vin vivant, Naturel wine

Zwei Rebsorten, die sich prächtig verstehen: 50% Carignan und 50% Cinsault. Der Cinsault wurde traditionell im offenen Bottich vergoren, der Carignan als "macération carbonique", also mit den ganzen Trauben vergoren. Ausgebaut wurde der Wein ohne Schwefel in gebrauchten Barriques.

Ein Korb voller reifer roter Beeren, Kirschen, Brombeere, schwarze und rote Johannisbeere, unterlegt mit einer feinen Zedernholznote und frischen Tabakblätter. Eine Nase welche die Sinne betört.

Auch am Gaumen hat man Frucht pur, frische Rote Grütze, das Ganze mit einem tiefen Kern, herrlich nobel und unterlegt mit einer herben Note. Das Spiel zwischen der saftigen Frucht, der Frische und den seidenen Tanninen ist geradezu perfekt. Die Leichtigkeit und extravagante Frische ist entzückend und ist zweifelsfrei  perfekt für den Sommer!

Ein Wein, der in sich ruht - stille Wasser sind tief.

"A 2 c`est mieux" Vin de France
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€15.80 *
0.75 Liter (€21.07 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Carignan, Cinsault
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: France, Rhône
  • Wissenswertes: einfach betörend
  • Trinkempfehlung: jetzt-2024
  • Vin Naturel: Ja
  • Boden: Lehm,Sand,Ton
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 2 Hektar
  • Artikelnummer: 161057
Winzer
LE BARS, Romain
Romain Le Bars interpretiert die südliche Rhône neu. Anhand ihrer Konzentration sollte man seine Weine nicht beurteilen, denn es sind außergewöhnlich feine Weine. Es sind Weine, bei denen man zuhören muss, denn sie verlassen die bekannten Geschmacksmuster dieser Region. Ihren wunderbaren Aromenreichtum entfalten Sie auf den zweiten Schluck und dann merkt man schnell wieviel Komplexität und Tiefgang in ihnen schlummert. Vorbei sind hier die Zeiten der Alkohol lastigen, barocken Weine, Eleganz und Trinkfreude steht hier klar im Vordergrund.