Ruppertsberger Sauvignon Blanc

Jahrgang 2019
Beschreibung

Es ist zu erwarten, dass auch der Sauvignon Blanc von Martin und Georg Fußer anders ausfällt, als man es in der Pfalz gewohnt ist. Die lauten, extrem aromatischen Sauvignon, wie man sie aus Übersee kennt sind nicht der Beiden ihr Ding. Ihre Vorbilder findet man eher an der Loire, in Sancerre oder Pouilly Fumé. So suchen die beiden auch in ihrem Sauvignon Blanc ganz klar die kühle Struktur am Gaumen. Die Weinberge liegen nach Süden exponiert, verbunden mit den kalkdurchzogenem sandigen Lehm entsteht hier ein ideales Reifepotential für die Sauvignon Blanc Trauben. Alle Moste werden spontan in französischen Barriques vergoren, was die lauten, primärfruchtigen Aromen bricht und die Mineralität und Tiefe fördert, ohne dass die Typizität der Rebsorte verloren geht. Das kommt auch diesem Sauvignon Blanc zu Gute, der kräuterig kühl auftritt. Am Gaumen schlank, mit einer zarten grünen Note, einer feinen herbe Würze, viel Mineralik und Frische.

Ruppertsberger Sauvignon Blanc
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€11.80 *
0.75 Liter (€15.73 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Sauvignon Blanc
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12.5%
  • Anbau : BIO zertifiziert DE-ÖKO-039
  • Verschlussart : Drehverschluss
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: Germany, Palatinate
  • Trinkempfehlung: jetzt-2025
  • Boden: Buntsandstein,Kalk
  • Anbau: BIO zertifiziert DE-ÖKO-039
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique,Stahltank
  • Betriebsgröße: 14 Hektar
  • Artikelnummer: 540304
Winzer
FUßER, Martin & Georg
Die Fußer-Weine strahlen eine innere Ruhe aus, schmecken absolut natürlich, sind aber dennoch lebendig und fein ausbalanciert. Hier finden wir eine für die Pfalz neue und doch zugleich alte Interpretation vom Weinmachen: Weniger blumig, weniger auf Frucht gebaut, der Fokus liegt auf der auf Klarheit der Aromen, auf das Kühle am Gaumen. Auf den ersten Schluck mögen die Weine von Martin und Georg Fußer vielleicht sogar karg wirken, doch das trügt, wie so oft. Diese Weine entpuppen sich beim Trinken als herrlich fein und differenziert, es sind die perfekten Essenbegleiter, gerade wegen ihrer zurückhaltenden Art.
Viewed