Rosé

Jahrgang 2021
Beschreibung

In ihrem Rosé haben Katja & Jens Bäder die Frische und Frucht von Früh- und Spätburgunder vereint. Die Spätburgundertrauben für den Rosé stammen aus zwei verschiedenen Parzellen mit komplett unterschiedlichen Böden: Porphyr aus unseren Eckelsheimer Weinbergen und Kalkstein aus unser Alzeyer Lage. Das sorgt dafür, dass der Wein neben einer schönen Saftigkeit mit Tiefe und Struktur, gleichzeitig eine elegante Frische aufweist. Dazu kommt Frühburgunder aus Wendelsheim, gewachsen auf Melaphyr, einem vulkanischen Gestein. Zunächst finden sich feine Aromen von Rosen, dazu kommt Hagebutte und ein Hauch rote Beerenfrüchte. Klar und erfrischend, so wie ein Rosé sein soll.

 

Rosé
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€9.50 *
0.75 Liter (€12.67 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rosé
  • Rebsorte : Frühburgunder, Spätburgunder
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12%
  • Anbau : Bioland, Bio zertifiziert DE-ÖKO-022
  • Verschlussart : Drehverschluss
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: Germany, Rheinhessen
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2024
  • Boden: Porphyrverwitterungsgestein
  • Anbau: Bioland,Bio zertifiziert DE-ÖKO-022
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Edelstahl
  • Betriebsgröße: 8,5 Hektar
  • Artikelnummer: 540-203-21
Winzer
BÄDER, Katja & Jens
2009 gründeten Katja und Jens Bäder ihr eigenes Weingut in der sogenannten rheinhessischen Schweiz unweit von Alzey. Sie hatten sich während ihres Studiums in Geisenheim kennengelernt, der Entschluss ein eigenes Weingut zu gründen war schnell gefasst. Dass dieses kompromisslos auf Qualität und nicht Quantität und zudem ökologisch ausgerichtet sein soll, war von Anfang an klar. Zwischen Bad Kreuznach und Alzey gelegen konnten die beiden 8,5 Hektar Weinberge erwerben, die Region verfügt hier über den sogenannten Rotliegenden Boden, bestehend aus altem Porphyr-Verwitterungsgestein, das Klima ist trocken und warm. Beste Voraussetzungen also für charakterstarke Weine.