Vinos de Madrid "GR 10"

Jahrgang 2017
Beschreibung

→  bitte lesen Sie unsere Info zum Thema Naturwein, Vin naturel, Vin vivant, Naturel wine

85% Garnacha Negra, 10% Cariñena Negra, 2% Syrah, 3% Morenillo. Spontan vergoren auf den eigenen, wilden Hefen, Ausbau im gebrauchten Barrique und 800 Liter Stückfass.

GR 10 nennt sich der Gutswein der 4 Monos, die Trauben für diesen stammen aus den drei Orten Cadalso, Molino Quemado und Cenicientos, es sind hier vorbiegend alte Garnacha Reben vom Granithaltigen Boden. Das Feine, duftige und zart fruchtbetonte dieser Rebsorte herauszuarbeiten, unterlegt mit der Eleganz des Granitbodens, lautet das Ziel bei diesem Wein. Bereits hier wird klar, wo die Reise der 4 Monos hingeht, nämlich zu herrlich feinen, seidigen, ja fast burgundischen Weinen. Ganz hell in seiner Farbe, unverkennbar ist die Feinheit dieses Weines auch in der Nase, frische rote Beeren, frische Kräuter, ganz verspielt, nicht dick, sondern animierend duftig. Seidig ist auch die Textur am Gaumen, die feine Frucht– und Kräuteraromatik setzt sich hier schön fort. Ein Wein ganz auf Eleganz und Feinheit gebaut.

So zart und fein haben wir Spanien bis dato noch nicht erlebt. Der GR10 ist das geschmackliche Gegenteil eines holzbetonten, kraftstrotzenden Spaniers. Ganz leise und subtil ist er, verlangt von uns genau hinzuhören und zieht gerade deshalb unweigerlich in seinen Bann.

Vinos de Madrid "GR 10"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€12.80 *
0.75 Liter (€17.07 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Carinena, Garnacha, Syrah
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: Spain, Vinos de Madrid
  • Wissenswertes: Subtiler Naturwein
  • Trinkempfehlung: jetzt bis 2024
  • Dekantieren: Ja
  • Vin Naturel: Ja
  • Boden: Kalk
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Betriebsgröße: 5 Hektar
  • Artikelnummer: 330300
Winzer
4 MONOS viticultores
„Nichts Besonderes“ – so kann man umgangssprachlich „4 Monos“ übersetzen. Und dennoch hat dieses Wortspiel einen tieferen Sinn. Die Zahl 4 steht für Javier, Laura und die beiden Davids. Sie alle kennen sich aus Madrid, haben dort studiert und sind inzwischen alle in diversen Weigütern des Landes tätig. In der Sierra de Gredos, einem Gebirgszug vor Madrid, haben die vier vor ein paar Jahren ihr eigenes Weingut gegründet. Es war die Leidenschaft für ihre gemeinsame Heimat und vor allem auch die alten Garnacha-Weinberge, welche es dort noch gibt. Eine klitzekleine Bodega ist es, eben nichts besonderes, die Bodega der 4 Monos. Und dennoch ist ihr Projekt inzwischen zu etwas ganz Besonderem geworden. Es ist zum einen die Region Gredos, die inzwischen höchste Aufmerksamkeit in der Weinwelt erfährt und zum anderen die herausragende Qualität der Weine der 4 Monos.
Viewed