Rousette de Savoie "Ensemble"

Jahrgang 2019
Beschreibung

→  bitte lesen Sie unsere Info zum Thema Naturwein, Vin naturel, Vin vivant, Naturel wine

Roussette de Savoie ist eine Appellation in Savoyen, die Rebsorte heißt hier Altesse. Um die Herkunft von Altesse ranken sich Mythen, die einen sagen sie stamme aus Zypern, andere sehen Verbindungen nach Ungarn zum Furmint, wiederum andere sehen sie in der Familie der Regionalen Sorten Mondeuse, Viognier und Marsanne. Letztendlich ist Altesse eine autochthone Rebsorte in der Region, die Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt wird.

Für seinen Roussette „Ensemble“ verwendet Nicolas Ferrand die Trauben von seinen hoch gelegenen Weinbergen in der Gemeinde Saint-Jean-de-la-Porte. Für den Wein werden die Trauben als ganze im Champagner-Verfahren über vier Stunden sanft angepresst. Ver Wein vergärt ohne Schwefel auf den eigenen wilden Hefen und reift anschließend über 10 Monate in gebrauchten 500 Liter Holzfässern und in Amphoren.

Die Süd-Ost-Lage und das Mergel-Kalk-Terroir bringen eine schöne Lebendigkeit in Wein.  Der 2019er Rousette de Savoie "Ensemble" vereint die Kraft der reifen Trauben mit der Spannung und der Energie des Savoyens in einem Wein mit großer aromatischer Komplexität und subtilem Charme. Bereits die Nase ist so ungewöhnlich und spannend wie der Wein selbst. Hier finden wir herbe Noten wie Haselnüsse, aber auch fruchtige Komponenten wie Quitten und Honig. Im Finish ist der Wein herrlich kühl und trocken, es ist eben ein echter Wein der Alpen.

Rousette de Savoie "Ensemble"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€22.50 *
0.75 Liter (€30.00 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Rousette
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12%
  • Anbau : Bio zertifiziert FR-BIO-16
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: France, Savoyen
  • Wissenswertes: exotisch, mineralisch, aromatisch
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2030
  • Vin Naturel: Ja
  • Boden: Kalk,Ton
  • Anbau: Bio zertifiziert FR-BIO-16
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Amphore,Demi-Muid Fass
  • Betriebsgröße: 5,5 Hektar
  • Artikelnummer: 110809
Winzer
CÔTES ROUSSES, Nicolas Ferrand
Einhergehend mit dem Wunsch der Weinliebhaber nach eher leichten Weinen mit Finesse ist auch die Neugierde nach unverwechselbaren Weinen aus autochthonen Rebsorten gewachsen. Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis auch die Weine aus Savoyen in den Fokus der Weinliebhaber gelangen. Das alpine Klima und eine Vielzahl autochthoner Rebsorten sorgen auch hier für ein Füllhorn neuer Weinerlebnisse. Nicht nur die Savoyen, ganz besonders die Weine von Nicolas Ferrand sind es wert, entdeckt zu werden. Was der junge Quereinsteiger (Nicolas hat Agrarwirtschaft mit Schwerpunkt Almwirtschaft studiert) in limitierter Menge von Hand abfüllt begeistert uns von Jahr zu Jahr mehr; seine 2019er sind absolut phantastisch. Die Weißweine sind mineralisch und glockenklar, schmecken dabei aber ganz naturbelassen. Auch bei den Rotweinen zeigt Nicolas großes Talent und viel Fingerspitzengefühl. Sie sind leicht im Alkohol, besitzen ein geradezu betörend feines Bukett und einen seidenen, schlanken Körper. Es empfiehlt sich nicht nur die Rotweine (1-2 Stunden) vorher zu dekantieren, auch die Weißweine profitieren davon.