Savoie rouge "Piste Rouge"

Jahrgang 2019
Beschreibung

→  bitte lesen Sie unsere Info zum Thema Naturwein, Vin naturel, Vin vivant, Naturel wine

Der „Piste Rouge“ ist eine Assemblage aus 50% Pinot Noir, 20% Mondeuse Noire, 15% Gamay, 10% Cabernet-Sauvignon und 5% Altesse. Für diesen Wein hat Nicolas eine kurze Maischestandzeit von 7-8 Tagen gewählt, die frische, jugendliche Frucht soll in diesem Wein im Vordergrund stehen. Die Trauben wurden nicht entrappt, nur ganz zart angequetscht und als ganze im offenen Bottich vergoren. Auf eine Pigage (untertauchen des Tresterhutes) und eine Remontage (Überspülen des Tresterhutes) wurde bewusst verzichtet, der Ausbau erfolgte ohne Schwefel über 8 Monate im Stahltank.

Geben Sie dem „Piste Rouge“ Zeit sich zu entwickeln oder dekantieren Sie ihn vorher und gönnen ihm ein Burgunderglas, er hat es verdient. Denn Bukett ist ganz feinduftig und verspielt, unverkennbar ist hier der Pinot Noir mit seinen feinduftigen Noten, unterlegt ist das ganz mit Gewürzten, Nelken und weißem Pfeffer. Hinzu kommen Noten von frischem Waldboden und frischen Steinpilzen. Bereits in der Nase wird klar, dieser Wein ist anders und irgendwie besonders. Auf den ersten Blick würde man ihn in Jura verorten, als eine Liaison zwischen Poulsard und Pinot Noir, Machart Ganevat. Im Mund setzt sich dann dieses feine Spiel der Aromen schön fort, begleitet von einer herrlich beschwingten, jugendliche Frucht.

Nicolas Ferrand will hier keinen komplizierten Wein haben, sondern einen der Spaß macht, der Lust auf mehr macht. Und dennoch besitzt der „Piste Rouge“ doch viel Eigenständigkeit, ist auf seine Art unverwechselbar und hat echte Klasse. Der Wein ist herrlich verspielt, fruchtig, dabei athletisch und klar definiert. Gesamtproduktion 2600 Flaschen.

Savoie rouge "Piste Rouge"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
€18.00 *
0.75 Liter (€24.00 * / 1 Liter)

Prices incl. VAT plus shipping costs

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Altesse, Cabernet Sauvignon, Gamay, Mondeuse Noire, Pinot Noir
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 11,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Steckbrief
  • Land / Region: France, Savoyen
  • Wissenswertes: feinduftig & verspielt
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2025
  • Vin Naturel: Ja
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Stahltank
  • Betriebsgröße: 5,5 Hektar
  • Artikelnummer: 110813
Winzer
CÔTES ROUSSES, Nicolas Ferrand
Einhergehend mit dem Wunsch der Weinliebhaber nach eher leichten Weinen mit Finesse ist auch die Neugierde nach unverwechselbaren Weinen aus autochthonen Rebsorten gewachsen. Es war deshalb nur eine Frage der Zeit, bis auch die Weine aus Savoyen in den Fokus der Weinliebhaber gelangen. Das alpine Klima und eine Vielzahl autochthoner Rebsorten sorgen auch hier für ein Füllhorn neuer Weinerlebnisse. Nicht nur die Savoyen, ganz besonders die Weine von Nicolas Ferrand sind es wert, entdeckt zu werden. Was der junge Quereinsteiger (Nicolas hat Agrarwirtschaft mit Schwerpunkt Almwirtschaft studiert) in limitierter Menge von Hand abfüllt begeistert uns von Jahr zu Jahr mehr; seine 2019er sind absolut phantastisch. Die Weißweine sind mineralisch und glockenklar, schmecken dabei aber ganz naturbelassen. Auch bei den Rotweinen zeigt Nicolas großes Talent und viel Fingerspitzengefühl. Sie sind leicht im Alkohol, besitzen ein geradezu betörend feines Bukett und einen seidenen, schlanken Körper. Es empfiehlt sich nicht nur die Rotweine (1-2 Stunden) vorher zu dekantieren, auch die Weißweine profitieren davon.