Gutedel

Jahrgang 2018
Beschreibung

Gutedel, interpretiert von Christoph und Alexander, ausgebaut als Vin Nature!

Die Hälfte wurde direkt gepresst und im Holzfass vergoren, die andere Hälfte abgebeert und als Maischgärung während 14 Tagen vergoren, anschließend gepresst und im Holzfass trocken gegoren.

Nach mehr als 6 Monaten auf der Vollhefe im Fass wurde der Wein abgezogen und für die Füllung vorbereitet. Ein leichtfüßiger Weißwein mit gerade einmal 10% Alkohol der dennoch etwas Struktur besitzt.

Gutedel
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
13,90 € *
0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Gutedel
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 10%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite
Der 2018er ist leider schon ausverkauft
Steckbrief
  • Land / Region: Deutschland, Baden
  • Wissenswertes: Vin Naturel
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2021
  • Dekantieren: Ja
  • Vin Naturel: Ja
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 3 Hektar
  • Artikelnummer: 550016
Winzer
WASENHAUS, C. Wolber & A. Götze
Wasenhaus nennt sich das frisch gegründete Weingut von Alexander Götze und Christoph Wolber. Es ist ein Projekt, welches so ungewöhnlich wie außergewöhnlich ist, dass es durchaus das Zeug dazu hat, die deutsche Weinszene ein wenig aufzurütteln. Aber fangen wir von vorne an, denn absolut spannend und erzählenswert ist die Geschichte der beiden.
Zuletzt angesehen