Spätburgunder "Sulzfeld"

Jahrgang 2022
Beschreibung

Seit einigen Jahren ist Philpp Luckert für die Rotweine des Weingutes verantwortlich. Mit ganz viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung mit der sensiblen Rebsorte Spätburgunder, hat es Philipp Luckert geschafft großartige Spätburgunder zu vinifizieren. Die dichte,kräftige Farbe im Glas ist herrlich. Im Mund ist er konzentriert, auf den Punkt genau, dabei klar, fein mit einer zarten Frische. Ein toller Spätburgunder mit feinkörnigen Tanninen, wunderschönen Aromen und Tiefgang.




Spätburgunder "Sulzfeld"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
22,00 € *
0.75 Liter (29,33 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Spätburgunder
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : BIO zertifiziert DE-ÖKO-039, Naturland
  • Verschlussart : Drehverschluss
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Deutschland, Franken
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2029
  • Boden: Muschelkalk
  • Anbau: BIO zertifiziert DE-ÖKO-039,Naturland
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Traditionell großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 17 Hektar
  • Artikelnummer: 510-014-22
Winzer
LUCKERT, Zehnthof
Die Weine von Ulrich, Wolfgang und Philpii Luckert nehmen innerhalb Frankens eine Sonderstellung ein, denn sie lassen sich nicht mit denen der Kollegen vergleichen. Auf der einen Seite fränkisch trocken (also unter 5 Gramm Restzucker pro Liter) besitzen sie zugleich einen unvergleichlichen Reichtum und einen Schmelz, wie er sonst in der Region kein zweites Mal zu finden ist. Kurzum, Ulrich, Wolfgang und Philipp Luckert stehen für einen eignen Weinstil.