Silvaner „Bochen“

Jahrgang 2018
Beschreibung

Die Lagenweine: Spontan mit den eigenen wilden Hefen vergoren und 11 Monate lang auf diesen im großen Holzfass aus heimischer Eiche ausgebaut. Die Frucht tritt hier deutlich in den Hintergrund, das  jeweilige Terroir prägt hier ganz klar den Wein und verleiht ihm eine herbe Würzigkeit.

Von 45 Jahre alten Silvaner-Rebstöcken in der Lage Kalb. Die alten Reben sind tief im Keuperboden verwurzelt und verleihen dem Wein eine einzigartige Würze und Kräuterigkeit. Die Frucht tritt hier klar in den Hintergrund, es ist ein mineralisch erdiger Silvaner.

Silvaner „Bochen“
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
17,35 € *
0.75 Liter (23,13 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Silvaner
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Deutschland, Franken
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2025
  • Boden: Keuper,Schilfsandstein
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Traditionell großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 7 Hektar
  • Artikelnummer: 510214
Winzer
WEIGAND, Andi
Andi Weigand will klare und frische Weine, die niedrig im Alkoholgehalt sind. Um seinen Weinen Struktur am Gaumen zu verleihen praktiziert er vor der Gärung eine Maischestandzeit von ein bis drei Tagen. Dazu maischt er seine Weißweintrauben im offene Bottich ein. In dieser Zeit nimmt der Saft die Aromen und Phenole aus der Schale auf, die dem Wein zusätzliche Komplexität verleihen.
Zuletzt angesehen