Riesling Wolfer Goldgrube Spätlese

Jahrgang 2018
Beschreibung

Die 2018er Wolfer Goldgrube Riesling Spätlese stamm ausschließlich von alten, wurzelechten Reben und wurde mit 96° Oechsle gelesen, der Restzucker beträgt 86g/l. In der Nase Melone, Sternfrucht, Minze und Zitronengras. Am Gaumen zart cremig, ganz reintönig, verspielt, mit einer noblen Restsüße, feinster Exotik und einem Hauch Anis im Abgang. Eine großartige Spätlese mit feinster Schiefernote.

Riesling Wolfer Goldgrube Spätlese
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
19,98 € *
0.75 Liter (26,64 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Riesling
  • Weintyp : restsüß
  • Alkoholgehalt: 8,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Deutschland, Mosel-Saar-Ruwer
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2035
  • Boden: Schiefer
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Traditionell großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 5 Hektar
  • Auszeichnungen: 93 Punkte David Rayer
  • Artikelnummer: 520112
Winzer
VOLLENWEIDER
Zu Beginn waren es weniger als 1ha Weinberg in der "Wolfer Goldgrube", ein zu der Zeit fast vergessene, nicht flurbereinigte Lage, in dem kleinem Ort Wolf, einem Ortsteil von Trabentrabach. Mittlerweile ist das Weingut mit den Weinbergen "Schimbock" und "Kröver Steffensberg" auf rund 5 ha gewachsen. Sämtliche Weinberge sind Schiefersteillagen und verfügen über einen beachtlichen Bestand an mehr als 80 Jahre alten, wurzelechten Rebstöcken. Um diesen Schatz zu bewahren werden die Rebstöcke ausschließlich von Hand, naturnah und nach biologischen Gesichtspunkten gepflegt.
Zuletzt angesehen