Volnay „Les Lurets“

Jahrgang 2018
Beschreibung

Der Ort Volnay steht für feine, schlanke und zugleich mineralische Weine, es sind die vielleicht sogar feinsten Weine in Burgund. Tomoko verzichtet bei ihrem Volnay selbstbewusst auf jegliche Schminke oder eine betörende Frucht. Sie stellt vielmehr die einzigartige Klarheit, das schlanke Mundegfühlt und die kühle Mineralik, welche diese Lage so besonders macht, ganz in den Vordergrund. Auch dieser eher hell in der Farbe, die Nase ist absolut typisch für einen Volnay mit einer Mischung aus kühler, nobler Beerenfrucht und Anklängen von Kalkstein. Am Gaumen ganz feinziseliert, schlank und edel in der Textur. Ganz fein ist die Aromatik, mineralische und kräuterwürzige Aromen und frische rote Johannisbeeren sind aufgereiht wie an einer Perlenschnur. Ein großartiger Volnay von seltener Natürlichkeit.

Volnay „Les Lurets“
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
42,00 € * 49,50 € * (15,15 % )
0.75 Liter (56,00 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Pinot Noir
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Burgund
  • Trinkempfehlung: 2022 - 2030
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Artikelnummer: 138009
Winzer
CHANTEREVES
Klasse statt Masse lautet hier das klar gesteckte Ziel. Dabei geht es den Beiden nicht um den klangvollen Namen der Lage sondern vielmehr um die perfekte Qualität der jeweiligen Trauben. Begonnen mit dem Jahrgang 2010 haben sie bei befreundeten Winzern Trauben aus den Appellationen Bourgogne Blanc, Saint Romain, Chassagne-Montrachet 1er Cru „Morgeot“, Monthelie, Volnay und Pommard für sich auswählen dürfen. Wer diese Weine probiert, der schmeckt sofort, dass sowohl das Lesegut als auch die jeweilige Parzelle von allerster Güte sind. Auch bei der Vinifizierung wird mit viel Fingerspitzengefühl gearbeitet, hier erkennt man die Handschrift von Tomoko Kuriyama, die jedem Wein eine besondere Natürlichkeit und Klarheit belässt.
Zuletzt angesehen