Chassagne-Montrachet „Houillières“

Jahrgang 2020
Beschreibung

Die Lage "Houillères" liegt direkt auf der Grenze zu Puligny-Montrachet, dementsprechend schlank und elegant präsentiert sich dieser Chassagne-Montrachet. Er ist klar und verspielt in seiner Frucht, fein differenziert und edel im Abgang. Ein Chassagne-Montrachet mit Eleganz und Präzision.

Die qualitative Spitze der Domaine bilden drei Premier Cru Lagen. Der Meursault-Blagny 1er Cru "La Pièce sous le Bois" und der  Puligny-Montrachet 1er Cru "La Garenne" liegen jeweils ganz oben am Hang im Hameau de Blagny, direkt unter dem Wald. Der Boden ist hier besonders karg und steinig, das Mikroklima kühl, die Weine dementsprechend kühl und präzise. Die Parzelle Puligny-Montrachet 1er Cru "Les Chalumaux" liegt direkt an der Grenze nach Meursault oberhalb der 1er Cru Lage "Perriéres" und bringt einen ganz charmanten und eleganten Wein hervor.

Chassagne-Montrachet „Houillières“
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
39,00 € *
0.75 Liter (52,00 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Chardonnay
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Burgund
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2027
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Artikelnummer: 139047
Winzer
LANGOUREAU, Sylvain
Die Domaine Langoureau ist ein Weingut auf der es noch wohltuen bescheiden und ruhig zugeht, auch wenn die Weine inzwischen ein hohes Niveau haben. Insgesamt 10 Hektar bewirtschaften Nathalie und Sylvain Langoureau, bestockt mit 90% mit Chardonnay. Ihrer Weinberge bewirtschaften die beiden rein manuell und biologisch, eine Zertifizierung streben sie aktuell jedoch nicht an.