Chablis

Jahrgang 2021
Beschreibung

Allzu selten überzeugen uns die Chablis Villages, sollten sie doch eigentlich das Aushängeschild jeder Domaine sein. Dieser hier ist ohne Wenn und Aber einer der Besten seiner Art! Niedrige Erträge sind auch hier der Schlüssel zur Qualität. In der Nase glockenklar, mit Noten von weißen Blüten, Kernobst, frischen Kräutern, einer feinen Frucht und einer feinen Note von Muschelkalk.Der Wein ist schlank und straff. Die Textur am Gaumen lässt die besondere Qualität der Trauben gut erkennen. Dieser Chablis ist nicht wuchtig sondern überzeugt durch seine pure Eleganz,unheimlich klar und enorm fein mit einer filigranen Frucht und einer wunderbaren Frische. 

 

Chablis
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
21,00 € *
0.75 Liter (28,00 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Chardonnay
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Burgund
  • Wissenswertes: Best buy!
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2027
  • Essen zum Wein: Krustentieren, Schalentieren, Seefisch
  • Boden: Kimmeridge-Kalk
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Stahltank
  • Betriebsgröße: 10 Hektar
  • Artikelnummer: 130-10-21
Winzer
OUDIN, Nathalie & Isabelle
Dass es in Chablis immer noch versteckte Perlen gibt, das liegt ganz einfach daran, dass die meisten Weinliebhaber auch hier nach klangvollen Namen, bzw. renommierten Crus suchen. Die Domaine Oudin befinden sich im Dorf Chichée am rechten Ufer des Flusses Serein, die renommierten Grand Crus von Chablis aber liegen genau gegenüber, am linken Ufer. Deshalb können die Schwestern Nathalie und Isabelle Oudin diese nicht bieten, dafür aber großartige Weine zu einem mehr als fairen Kurs. Mit einer südwestlichen Ausrichtung, die die Nachmittagssonne optimal ausnutzt, haben die beiden dafür aber einen sensationellen Chablis Villages. Die Böden bestehen hier zudem aus Kimmeridgischem und Portlandischem Kalkstein, mit wenig Mutterboden und vielen Steinen, was die Mineralität und Klasse dieses (kleinen) Chablis nochmal unterstreicht.