Pommard

Jahrgang 2012
Beschreibung

Neu hinzugekommen ist in 2012 ein Pommard. Die Trauben stammen aus einer Parzelle unterhalb der 1er Cru Lage „Grands Epenots“, ein Fass = 300 Flaschen gibt es hiervon. Im Preis sicher nicht ganz billig für einen Village, biete der Wein doch auch viel mehr als eben ein solcher. Tief dunkel in seiner Aromatik, hohkonzentriert in der Frucht dabei absolut klar und reintönig. Die Sruktur ist klar geprägt von einer wüzigen Minerlik.

Pommard
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
45,00 € *
0.75 Liter (60,00 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Pinot Noir
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Burgund
  • Trinkempfehlung: jetzt
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique
  • Artikelnummer: 130507
Winzer
CHANTEREVES
Klasse statt Masse lautet hier das klar gesteckte Ziel. Dabei geht es den Beiden nicht um den klangvollen Namen der Lage sondern vielmehr um die perfekte Qualität der jeweiligen Trauben. Begonnen mit dem Jahrgang 2010 haben sie bei befreundeten Winzern Trauben aus den Appellationen Bourgogne Blanc, Saint Romain, Chassagne-Montrachet 1er Cru „Morgeot“, Monthelie, Volnay und Pommard für sich auswählen dürfen. Wer diese Weine probiert, der schmeckt sofort, dass sowohl das Lesegut als auch die jeweilige Parzelle von allerster Güte sind. Auch bei der Vinifizierung wird mit viel Fingerspitzengefühl gearbeitet, hier erkennt man die Handschrift von Tomoko Kuriyama, die jedem Wein eine besondere Natürlichkeit und Klarheit belässt.
Zuletzt angesehen