Le Sa vient d’où? vin de France blanc

Beschreibung

35% Savagnin aus Château Chalon, 40% Savagnin, 25% Viognier, Picpoul, Grenache Blanc, Clairette, Riesling. Teilweise auf der Maische vergoren, teilweise oxydativ sous voile ausgebaut, teilweise reduktiv ausgebaut. Assembliert und unfiltriert abgefüllt.

Le Sa vient d’où? vin de France blanc
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
35,00 € *

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Jura
  • Wissenswertes: Vin Naturel
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2025
  • Dekantieren: Ja
  • Vin Naturel: Ja
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Holzfässer verschiedener Größe
  • Betriebsgröße: 14
  • Artikelnummer: 110171
Winzer
GANEVAT
Jean-François Ganevat ist ein Meister des Vin Naturel. Nur wenige Winzer schaffen es, ohne jegliche Zugabe von Schwefel, so ausdrucksstarke und zugleich erstaunlich klare Weine zu gewinnen. Deshalb liefern hoch angesehenen Winzerkollegen ihm beste Trauben aus den eigenen Weinbergen, damit Jean-François aus diesen bei sich im Jura einen Vin Naturel vinifiziert. In seinen eigenen Weinbergen kultiviert Jean-François Ganevat neben den bekannten Sorten Chardonnay, Savagnin, Trousseau und Poulsard auch eine Vielzahl alter, autochthoner Jura-Rebsorten, die heute bereits in Vergessenheit geraten sind. Es sind Sorten wie Geuche noir, Petit Béclan, Grand Béclan, Seyve Villard oder Portugais bleu, diese möchte Jean-François so für die Nachwelt erhalten, schließlich ist gerade diese alte Artenvielfalt einer der Schätze, die das Jura bis heute für sich bewahrt hat.
Zuletzt angesehen