Sancerre "Silex"

Jahrgang 2017
Beschreibung

Von 50 Jahre alten Reben auf Feuerstein-Boden, die Weinberge sind südexponiert. Der Ausbau erfolgt auf den eigenen Hefen im 600 Liter Holzfass. Der Boden prägt diesen Wein auf besondere Weise: Kühlfruchtig, ganz intensiv, zugleich edel und glasklar präsentiert sich der Wein mit seine Noten von weißen Blüten. Sie sind unterlegt von mineralischen, Aromen die an Feuerstein und Austernschalen erinnern. Die Fruchtigkeit der Rebsorte Sauvignon Blanc tritt hier klar in den Hintergrund, das besondere Terroir, der Feuersteinboden prägen diesen Wein auf eine ganz besondere Art und Weise. Am Gaumen einerseits reich und konzentriert, zugleich jedoch ganz klar und edel, pronounciert trocken und mineralisch schlank. Kühlfruchtig und dichtgewoben in seiner Textur wie ein Champagner, charaktervoll und edel in seinem Abgang. Ein großartiger Terroir-Wein. Perfekt zu pochiertem Steinbutt, Austern oder Hummer.

Sancerre "Silex"
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
23,80 € *
0.75 Liter (31,73 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Sauvignon Blanc
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 12,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Loire
  • Wissenswertes: Eleganter Klassiker
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2027
  • Boden: Feuerstein
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Demi-Muid Fass,Stahltank
  • Betriebsgröße: 33 Hektar
  • Artikelnummer: 120601
Winzer
DELAPORTE, Matthieu
Matthieu Delaporte kann sich darüber freuen, dass seine Weinberge im Dorf Chavignol liegen. In einem schmalen Tal liegen die Reben hier an steilen Hängen, der karge Kreideboden ist von einem nur wenige zehn Zentimeter starken Mutterboden bedeckt. Versteinerte Austernschalen erinnern daran, dass hier einst ein Urmeer lag. Die steilen Lagen und das schmale Tal von Chavignol begünstigen zudem ein besonderes Mikroklima. Der mineralische, kreidehaltige Boden macht die Weine einerseits schlank, verleiht ihnen gleichzeitig etwas besonders Edles und sorgt für eine natürlich Frische. Dank des warmen Mikroklimas von Chavignol erhält diese Mineralik hier eine perfekte Balance.
Zuletzt angesehen