Saint Joseph

Jahrgang 2016
Beschreibung

Die Nachfrage nach den Weinen von den Brüdern Gonon übersteigt inzwischen bei weitem unsere Allokation. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur langjährige Stammkunden mit diesen Weinen beliefern können.

2015 ist ein großer, klassischer Jahrgang an der nördlichen Rhône. Pierre und Jean Gonon haben bei ihrem 2015er Saint Joseph den Anteil der ganzen Trauben während der Maischegärung auf fast 75% stark erhöht. Ziel war es, der Kraft und dem Extrakt des Jahrgangs Frische und eine gewisse Phenolik entgegen zu stellen.

Der 2015er zeigt sich tief in der Farbe. Im Bukett sehr dicht, kraftvoll, schwarzer Pfeffer, ganz dunkle Beeren, Graphit, grüne Blätter und viel Veilchen und Lilienblüten. Am Gaumen sehr kompakt, tief und konzentriert, die Frucht ist fast schwarz gefärbt, absolut jugendlich. Erkennbar ist jedoch die engmaschige Textur, die gewaltige Länge und die gute Balance, trotzt dem warmen Jahrgang. Nach 2014 und 2013 ist 2015 hier wieder ein warmer, opulenter Jahrgang. Ein Wein den man am besten erst in 10 Jahren, also in 2027 öffnet. Glücklich ist der, der dann etwas davon im Keller hat.

Saint Joseph
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
49,00 € *
0.75 Liter (65,33 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Syrah
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13,5%
  • Anbau : keine Angabe
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite
Dieser Wein ist ausverkauft und ausschließlich für Stammkunden reserviert
Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Rhône
  • Trinkempfehlung: 2020-2030
  • Dekantieren: Ja
  • Anbau: keine Angabe
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Demi-Muid Fass
  • Betriebsgröße: 10 Hektar
  • Artikelnummer: 161559
Winzer
GONON
Die Appellation Saint Joseph ist nach Crozes-Hermitage flächenmäßig das zweitgrößte Weinanbaugebiet an der Nördlichen Rhône und erstreckt sich über eine Länge von 60 Kilometern beginnend im Norden bei Condrieu bis nach Valence im Süden. Der alte Kernbereich, jener der den besonderen Ruf dieser Weine im Mittelalter begründete liegt gegenüber des Hermitage-Bergs auf der rechten Seite der Rhone in steilen Weinbergsterrassen auf Garnitböden. Hier in den Gemeinden Mauves, Tournon-sur-Rhône und Saint Jean de Muzols liegen die Weinbergsparzellen der Familie Gonon.
Zuletzt angesehen