Barbera d’Alba

Jahrgang 2018
Beschreibung

Der Barbera d’Alba von Vittoria Alessandria hat Klasse. Die Trauben stammen von zwei Parzellen, ein 20- und ein 50 Jahre alter Weinberg, in einer der besten Parzellen von Monforte d’Alba oberhalb von der Lage „Bussia“. Das kühle Mikroklima der hohen Lage und der Kalkhaltige Boden bringe einen hocheleganten Barbera hervor, der nicht allein durch seine Kraft sondern auch durch seine Finesse überzeugt.
Wunderbar sinnlich in der Nase, reife Kirsche und frische Brombeeren, dazu eine ganz feine, herbe Würze. Am Gaumen mit einer schönen Fruchtkonzentration, reife Sauerkirschen, herbe Waldbeeren, Creme de Cassis, ganz klar in den Aromen, Kräuter und Süßholz. Herrlich Mund füllend, saftig und warm, schön abgerundet. Mit einem noblen, trockenen Abgang. Ein Barbera mit Charakter, der ungeschminkt und ehrlich seine Herkunft repräsentiert.

Monica Larner - The Wine Advocate: "The Gianfranco Alessandria 2018 Barbera d'Alba is a terrific wine with just the right level of power and fruit contrasted against an elegant array of wild berry and blue flower aromas. This is a very pretty drinking wine with a beautifully mid-weight body that shows silkiness and nuance. It's utterly charming. I love the crisp and tangy berry notes on the close. Some 15,000 bottles were released."

Barbera d’Alba
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
12,18 € *
0.75 Liter (16,24 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Barbera
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 14,5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Italien, Piemont
  • Wissenswertes: kraftvoll und nobel
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2025
  • Dekantieren: Ja
  • Boden: Kalkhaltiger Mergel
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Stahltank
  • Betriebsgröße: 6,5 Hektar
  • Auszeichnungen: 91+ Punkte The Wine Advocate
  • Artikelnummer: 220150
Winzer
ALESSANDRIA, Gianfranco
Tradition und Moderne, beides ist für Vittoria Alessandria wichtig, von beidem das Essentielle herauszufiltern, das versteht sie bestens. Tradition wird vor allem bei der Weinbergsarbeit groß geschrieben. Die biologische Bewirtschaftung dieser ist hier seit Anbeginn selbstverständlich, biodynamische Ideen werden berücksichtigt, wichtig ist Vittoria hier vor allem die Arbeit im Einklang mit der Natur. Jene Sensibilität, die wir in der Weinbergsarbeit sehen, finden wir heute auch bei der Weinbereitung. Nicht die schiere Kraft, sondern die Eleganz der Weine steht für Vittoria Alessandria im Vordergrund.
Zuletzt angesehen