Barolo

Jahrgang 2015
Beschreibung

Ein hochfeiner Barolo traditioneller Machart. Verspielt feine Nase mit welken Rosenblättern und eingelegten Waldbeeren. Am Gaumen feinziseliert und edel, die herbe Frucht ist unterlegt mit feinen Gewürznoten, einem Hauch Bitterschokolade und einem feinkörnigen Tannin.

The WineAdvocate / Monica Larner: „ Gianfranco Alessandria is one of my favourite producers in the Monforte d'Alba Township. He runs this boutique estate with his wife Bruna and his young daughter Vittoria. They farm 5.5 hectares of vines (that they own) plus an additional 1.5 hectares that are rented. I remember meeting Vittoria as a teen as she worked expertly in the winery and did most of the heavy lifting. She is a great example of the newest generation of vintners to tame the beautiful Nebbiolo grape.

The 2015 Barolo shows classic lines and a beautiful disposition that prizes bright primary fruit and Nebbiolo complexity, especially at this early stage in the wine's evolutionary trajectory. The wine is soft and fruit forward with an immediate drinking style that adds a pretty and accessible element to this straight-shooting Barolo. Here's one for that rib eye you've been waiting for. Some 10,000 bottles were produced.”

Barolo
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
32,50 € *
0.75 Liter (43,33 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Rotwein
  • Rebsorte : Nebbiolo
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 14%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Italien, Piemont
  • Trinkempfehlung: 2020 - 2030
  • Dekantieren: Ja
  • Boden: Kalkhaltiger Mergel
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique,Traditionell großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 6,5 Hektar
  • Artikelnummer: 220148
Winzer
ALESSANDRIA, Gianfranco
Tradition und Moderne, beides ist für Vittoria Alessandria wichtig, von beidem das Essentielle herauszufiltern, das versteht sie bestens. Tradition wird vor allem bei der Weinbergsarbeit groß geschrieben. Die biologische Bewirtschaftung dieser ist hier seit Anbeginn selbstverständlich, biodynamische Ideen werden berücksichtigt, wichtig ist Vittoria hier vor allem die Arbeit im Einklang mit der Natur. Jene Sensibilität, die wir in der Weinbergsarbeit sehen, finden wir heute auch bei der Weinbereitung. Nicht die schiere Kraft, sondern die Eleganz der Weine steht für Vittoria Alessandria im Vordergrund.
Zuletzt angesehen