Morillon „Ried Flamberg“

Jahrgang 2014
Beschreibung

Der Muschelkalkboden und das kühle Kleinklima der Lage Flamberg prägen den Morillon nachhaltig und fördern eine kühle, straffe Charakteristik und burgundische Noblesse. Der elegante, fein nuancierte Morillon duftet nach Walnüssen, Sesam, Birnen und Kresse. Am Gaumen verbinden sich Aromen von Brioche, Mispeln, Kardamon und Anis mit salzig-mineralischen Noten. Die geradlinige Säure verleiht die Frische und die knochentrockene Struktur unterstützt die burgunderhafte Präsenz.

Morillon „Ried Flamberg“
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
27,50 € *
0.75 Liter (36,67 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Morillon
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13.5%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Glasstöpsel
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Österreich, Steiermark
  • Wissenswertes: Anspruchsvoll elegant
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2022
  • Boden: Muschelkalk,Ton
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Traditionell großes Holzfass
  • Betriebsgröße: 21 Hektar
  • Artikelnummer: 430005
Winzer
LACKNER TINNACHER
Stets bescheiden und zurückhaltend tritt Fritz Tinnacher auf. Im Gegensatz zu manch anderem Kollegen in der Steiermark lässt er lieber seine Weine für sich sprechen, die bereits seit Jahren zu den besten der Region zählen. Seitdem Tochter Katharina Tinnacher an der Seite ihres Vaters steht und für die Vinifizierung im Keller verantwortlich ist, geht es hier nocheinmal qualitativ steil bergauf. Ihre 2016er und 2017er Kollektion bietet facettenreiche Weine, allesamt klar geprägt von ihrem jeweiligen Terroir. Selten haben wir in der Steiermark so ausdrucksstarke und charaktervolle Weine probiert, weswegen wir keine Sekunde gezögert haben sie in unser Sortiment aufzunehmen.
Zuletzt angesehen