LAGEDER, Alois

Italien, Südtirol

"Wein ist für uns nicht nur ein Ergebnis der Natur, sondern auch Ausdruck unserer geistigen Haltung. Wein ist für uns eine Summe aus verschiedenen Komponenten, die es zu erforschen, entdecken und miteinander zu verknüpfen gilt. Verbunden mit der Natur, fordert sie uns auf, uns ihr anzupassen, Risiken einzugehen, um stets die Qualität zu steigern. Wenn wir auch in Zukunft Lebendigkeit, Frische und Präzision in unseren Weinen hervorheben wollen, müssen wir die natürlichen Gegebenheiten verstehen und auch, wie wir mit verschiedenen Komponenten spielen können." Clemens Lageder

Alois Lageder ist einer der großen Namen in Südtirol. Die Geschichte der Lageders als Winzerfamilie beginnt im Jahr 1823, als der junge Handwerksbursche Johann Lageder anfing, in Bozen mit Wein zu handeln. Seine Nachfolger begannen selbst Wein zu keltern und erwarben damals die ersten eigenen Weinberge. Alois III, Urenkel des Gründers, erkannte bereits damals die vielfältigen klimatischen Bedingungen Südtirols und kaufte 1934 in Margreid, im südlichen Teil Südtirols, das Weingut Ansitz Löwengang. Seine Weine genossen einen hervorragenden Ruf und bald begannen auch andere Weinbauern, ihm Trauben anzuvertrauen. Unerwartet verstarb Alois III bereits 1963, als sein Sohn Alois IV erst 12 Jahre alt war. So führten seine Frau Christiane und seine älteste Tochter Wendelgard das Weingut, bis der Sohn Mitte der 70er Jahre, gemeinsam mit seiner Schwester Wendelgard und deren Mann, dem Önologen Luis von Dellemann, begann das Weingut mit einem strikten Qualitätskurs und innovativen Methoden im Weinberg und im Keller neu zu positionieren. Heute bewirtschaftet die Familie 55 Hektar eigene Reben, zudem arbeitet man mit über 80 kleinen Winzerpartnern zusammen, von denen man weitere Trauben bezieht.

Schon in den 1970er Jahren liebäugelte Alois Lageder damit, sein Weingut auf biologische Bewirtschaftung umzustellen. Seine Mutter bewirtschaftete damals den familieneigenen Gemüsegarten in Margreid und in Bozen biologisch-dynamisch und erntete Jahr für Jahr wohlschmeckendes, feinstes Gemüse. Die Umstellung des Weingutes auf eine biologische und heute biodynamische Bewirtschaftung war ein langer und kontinuierlicher Prozess und zeigt, wie aufrichtig und ehrlich sich die Familie Lageder seither mit diesem Thema beschäftigt. „Am Anfang haben wir uns stärker auf die Aussagen Rudolf Steiners im Landwirtschaftlichen Kurz konzentriert, heute arbeiten wir mehr aus der praktischen Erfahrung heraus, die wir und andere Landwirte gesammelt haben. Heute stehen der Betriebskreislauf, die Bodenfruchtbarkeit und das soziale im Fokus“, sagt Clemens Lageder.

Südtirol ist heute, wie kaum eine andere Region in Italien vom Klimawandel betroffen. Wassermangel und ein immer wärmeres Klima hat die Weine in der Region stilistisch verändert. Waren die Weißweine hier früher für ihre Frische und Eleganz berühmt, so haben es die Weinbauern hier heute mit immer alkoholreicheren und Säure ärmeren Weinen zu kämpfen. Wie man heute weiß, bietet die Biodynamie hier schlüssige Antworten. Ein gesunder Boden, reich an Biodiversität speichert die Feuchtigkeit gut, die Reben werden so besser mit Wasser versorgt. Durch die Verwendung pflanzlicher Präparate wird die Widerstandsfähigkeit der Reben gestärkt. Das Resultat sind gesunde Trauben, niedriger im potenziellen Alkohol und mit einer schönen Frische.

Die Weine der Familie Lageder sind geprägt von Lebendigkeit, Frische und Präzision, sie unterscheiden sich damit erkennbar vom Gros der Wein in der Region. Ihre  kühle und schlanke Textur am Gaumen und ihr prononciert trockener Charakter sind ihr besonderes Markenzeichen.

Die Weine dieses Winzers
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pinot Bianco
Pinot Bianco
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2021
Inhalt 0.75 Liter (15,07 € * / 1 Liter)
11,30 € *
Chardonnay
Chardonnay
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2021
Inhalt 0.75 Liter (15,07 € * / 1 Liter)
11,30 € *
Al Passo del Leone Bianco
Jahrgang 2021
Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
13,40 € *
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
13,40 € *
Vernatsch Römigberg
Vernatsch Römigberg
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (17,87 € * / 1 Liter)
13,40 € *
Gewürztraminer
Gewürztraminer
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2021
Inhalt 0.75 Liter (18,67 € * / 1 Liter)
14,00 € *
Lagrein Mitterberg
Lagrein Mitterberg
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,80 € * / 1 Liter)
14,10 € *
Pinot Bianco Versalto
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (22,80 € * / 1 Liter)
17,10 € *
Nicht verfügbar
Merlot XV
Merlot XV
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (23,73 € * / 1 Liter)
17,80 € *
Chardonnay GAUN
Chardonnay GAUN
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (24,80 € * / 1 Liter)
18,60 € *
Lagrein Conus
Lagrein Conus
LAGEDER, Alois
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (28,00 € * / 1 Liter)
21,00 € *
Chardonnay Löwengang
Jahrgang 2019
Inhalt 0.75 Liter (63,33 € * / 1 Liter)
47,50 € *
1 von 2