AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Mit dem Erscheinen dieses Angebotes verlieren alle vorausgegangenen ihre Gültigkeit. Das vorliegende Angebot ist freibleibend und unverbindlich. 

2. Vertragspartner und Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Norbert Ehret / VINISÜD 

3. Preise und Lieferbedingungen
Sämtliche Preise verstehen sich pro Flasche in € incl. der gültigen Mehrwertsteuer. Wenn nicht anders angegeben, beträgt die Flaschengröße 0,75l. Wir bitten um Verständnis, dass wir Erstbestellungen ausschließlich gegen Vorkasse, per Lastschrift oder PayPal ausliefern. Lieferungen innerhalb der EU versenden wir ausschließlich gegen Vorkasse oder PayPal-Zahlungen (s. Versand- und Zahlungsbedingungen)

4. Lieferungen ins Ausland
Ins Ausland liefern wir grundsätzlich gegen Vorkasse oder Zahlung per PayPal. Die zusätzliche Auslands-Fracht berechnen wir zu Selbstkosten.

Versandkosten für die Lieferung ins Ausland je Paket mit (maximal) 12 Flaschen à 0,75l:

Österreich: 8,50 € / Paket

Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande: 12,90 € / Paket

Italien, Polen, Tschechien, Spanien, Ungarn: 18,50 € / Paket

Finnland, Irland, Schweden: 24,90 € / Paket

Schweiz: Infos finden Sie in unseren Versand- und Zahlungsbedingungen

Wir weisen darauf hin, dass wir Lieferungen innerhalb der EU ausschließlich gegen Vorkasse oder PayPal-Zahlungen ausliefern.

5. Empfang der Ware 
Beim Empfang der Ware prüfen Sie bitte die Ware und lassen sich Fehlmengen oder Schäden sofort vom Auslieferer schriftlich bestätigen. Teilen Sie uns dann bitte den Schaden unverzüglich mit, damit wir für Ersatz sorgen können. 

6. Bezahlung 
Unsere Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware zur Zahlung fällig. Unsere Lieferungen erfolgen generell unter erweitertem Eigentumsvorbehalt. Unter Kaufleuten ist Erlangen Gerichtsstand. 

7. Zahlungsverzug Bei Zahlungsverzug nach erfolgter Mahnung behalten wir uns eine weitere Belieferung vor, bzw. liefern künftig nur noch gegen Vorkasse. Nach aktueller Rechtsprechung sind wir berechtigt, nach dem 31.Tag nach Zustelldatum Verzugszinsen entsprechend gesetzlicher Grundlage zu berechnen. Bei Zahlungsverzug einer Rechnung werden unsere gesamten Forderungen sofort insgesamt fällig. Nichtbeachtung der in der Mahnung gesetzten Zahlungsfrist führt auch bei Kleinstbeträgen zu juristischer Einforderung. 

8. Jugendschutz 
Diese Website dürfen Sie nur verwenden, wenn Sie das gesetzliche an Ihrem Wohnort und in Ihrem Staat geltende Mindestalter zum Erwerb von Alkohol erreicht haben von den aus Sie diesen Webshop besuchen und bestellen. Bitte verlassen Sie jetzt die Website, wenn Sie das Mindestalter nicht erreicht haben oder wenn Sie die Nutzungsbedingung nicht akzeptieren. Zu unserer Versicherung muss jeder Besteller im Bestellvorgang ausdrücklich mit der Eingabe des Geburtsdatums juristisch verbindlich bestätigen, dass er entsprechend der Gesetze seines Landes volljährig ist. 
In Deutschland müssen Sie 18 Jahre alt sein. Trifft dies auf Sie nicht zu, verstoßen Sie gegen Gesetze und Vorschriften. Zu unserer Versicherung muß deshalb jeder Besteller im Bestellvorgang ausdrücklich mit der Eingabe des Geburtsdatums juristisch verbindlich bestätigen, daß er entsprechend der Gesetze seines Landes das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb von Alkohol hat.

Wir erlauben uns bei Bestellern, die uns nicht bekannt sind, Nachforschungen zur Feststellung deren Alters anzustellen, um den Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren zuverlässig ausschließen zu können. Sollte dies nicht zweifelsfrei möglich sein, versenden wir nur nach vorheriger ausdrücklicher Ankündigung und entsprechender Rückbestätigung per DHL-Ident-Check mit zuverlässiger Identitäts- und Altersprüfung.

9. Eigentumsvorbehalt 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Unsere Lieferungen erfolgen generell unter erweitertem Eigentumsvorbehalt 

10. Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (VINISÜD Inhaber Norbert Ehret, Konrad-Zuse-Strasse 20, 91052 Erlangen, Telefon 09131 27180, Fax: 09131 27183, EMail: info@vinisud.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Alternativ können Sie auch online unser Widerrufsformular verwenden.

11. Widerrufsfolgen 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (VINISÜD Inhaber Norbert Ehret, Konrad-Zuse-Strasse 20, 91052 Erlangen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


12. Sachmängel und Gewährleistung Nach der Neuregelung der Europäischen Verbraucherrechterichtlinie endet Ihr Widerrufsrecht grundsätzlich spätestens 12 Monate und 14 Tage nach Eingang der Ware bei Ihnen automatisch. 

13. Streitbeilegung 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

VINISÜD I Norbert Ehret I Konrad-Zuse-Str. 20 I 91052 Erlangen