Sie werden es schon am Umfang bemerkt haben, Frankreich nimmt bei VINISÜD einen wichtigen Platz ein. Der Grund hierfür liegt in der exzellenten Qualität aber auch der Individualität und der einzigartigen Vielfalt, die Frankreich Weinlandschaft zu bieten hat.

Warum wartet gerade Frankreich mit einem so hohen Qualitätsstandard, mit einer so großen Vielfalt und auch besten Preis-Genussverhältnis beim Wein auf?

Frankreich ist, wenn wir eine Karte hinzuziehen, um die Hälfte größer als das wiedervereinigte Deutschland, erstreckt sich von den Ardennen bis ans Mittelmeer, vom Atlantik bis an den Rhein, und besitzt so eine ganze Palette von klimatischen Bedingungen, mit fließenden Übergängen zwischen atlantischem, kontinentalem und mediterranem Klima. In fast ganz Frankreich wird Wein angebaut, wo immer das Klima es zulässt, sogar in Paris. Wein, das erkennt man schnell, so etwas wie ein Grundnahrungsmittel aber auch Kulturgut zugleich. Wein ist seit langem fest in der Gesellschaft verwurzelt, ihm gehört eine gute Portion Nationalstolz.

Seit Generationen geht es in Frankreich nicht um die Mengen, sondern um die Qualität, die Individualität und die besondere Herkunft auf die man stolz ist. Nichtumsonst stellt das französische Weingesetz nicht die Rebsorte(n), wie zum Beispiel bei uns in Deutschland, sondern die Herkunft (Châteauneuf-du-Pape, Pauillac, Gevrey-Chambertin…) in den Vordergrund. Der Weinliebhaber trinkt einen Gevrey-Chambertin, einen Wein, der die besonderen Charakteristika des Dorfes Gevrey-Chamertin wiederspiegelt, in der die Rebsorte Pinot Noir beheimatet ist. All das hat den französischen Weinen schon vor Jahrhunderten zu einem hohen Renommee verholfen.

Der Beruf des Winzers genießt in Frankreich seit Generationen höchstes Ansehen. Die besten Winzer des Landes genießen derweil fast einen Kultstatus und das weit über die Landesgrenzen hinaus. Mit der  Fähigkeit aus einem besonderen Fleck Erde einen ganz besonderen, eigenständigen Wein zu gewinnen werden sie zu Recht als Kunsthandwerker angesehen. Abgesehen von industriell hergestellten Massenweinen, die es natürlich auch hier gibt, bietet Frankreich heute eine unglaubliche Vielfalt an kleinen handwerklich arbeitenden Weingütern, die selbstbewusst jeder ihren eigenen Charakter pflegen. Dank einer bestens ausgebildeten jungen Winzergeneration verschmelzen hier zudem Tradition und aktuelles Know How perfekt ineinander.

Diesen kleinen, handwerklich arbeitenden Weingütern widmen wir bei VINISÜD unsere ganze Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, Ihnen liebe Kunden den besonderen, individuellen Geschmack zu bieten, der sich selbstbewusst von der Masse abhebt. Den besonderen Geschmack einer Region, eines Bodens im Wein einzufangen, das aber funktioniert nur im Einklang mit der Natur. Nur ein gesunder, lebendiger Boden kann seinen ganzen Geschmack an die Reben abgeben, das weiß man nach Jahrzehnten Kunstdünger und Herbiziden nur zu gut. Deshalb arbeiten viele unserer französischen Winzer heute biologisch was wir ausdrücklich unterstützen. Ihr und unser Ziel ist es Ihnen, unseren Kunden einen ehrlichen und authentischen Wein zu anzubieten.

Ist Ihr Geschmackssinn offen, offen für Neues? Dann lassen Sie sich überraschen von neuen und echten Weinerlebnissen.

Sie werden es schon am Umfang bemerkt haben, Frankreich nimmt bei VINISÜD einen wichtigen Platz ein. Der Grund hierfür liegt in der exzellenten Qualität aber auch der Individualität und der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sie werden es schon am Umfang bemerkt haben, Frankreich nimmt bei VINISÜD einen wichtigen Platz ein. Der Grund hierfür liegt in der exzellenten Qualität aber auch der Individualität und der einzigartigen Vielfalt, die Frankreich Weinlandschaft zu bieten hat.

Warum wartet gerade Frankreich mit einem so hohen Qualitätsstandard, mit einer so großen Vielfalt und auch besten Preis-Genussverhältnis beim Wein auf?

Frankreich ist, wenn wir eine Karte hinzuziehen, um die Hälfte größer als das wiedervereinigte Deutschland, erstreckt sich von den Ardennen bis ans Mittelmeer, vom Atlantik bis an den Rhein, und besitzt so eine ganze Palette von klimatischen Bedingungen, mit fließenden Übergängen zwischen atlantischem, kontinentalem und mediterranem Klima. In fast ganz Frankreich wird Wein angebaut, wo immer das Klima es zulässt, sogar in Paris. Wein, das erkennt man schnell, so etwas wie ein Grundnahrungsmittel aber auch Kulturgut zugleich. Wein ist seit langem fest in der Gesellschaft verwurzelt, ihm gehört eine gute Portion Nationalstolz.

Seit Generationen geht es in Frankreich nicht um die Mengen, sondern um die Qualität, die Individualität und die besondere Herkunft auf die man stolz ist. Nichtumsonst stellt das französische Weingesetz nicht die Rebsorte(n), wie zum Beispiel bei uns in Deutschland, sondern die Herkunft (Châteauneuf-du-Pape, Pauillac, Gevrey-Chambertin…) in den Vordergrund. Der Weinliebhaber trinkt einen Gevrey-Chambertin, einen Wein, der die besonderen Charakteristika des Dorfes Gevrey-Chamertin wiederspiegelt, in der die Rebsorte Pinot Noir beheimatet ist. All das hat den französischen Weinen schon vor Jahrhunderten zu einem hohen Renommee verholfen.

Der Beruf des Winzers genießt in Frankreich seit Generationen höchstes Ansehen. Die besten Winzer des Landes genießen derweil fast einen Kultstatus und das weit über die Landesgrenzen hinaus. Mit der  Fähigkeit aus einem besonderen Fleck Erde einen ganz besonderen, eigenständigen Wein zu gewinnen werden sie zu Recht als Kunsthandwerker angesehen. Abgesehen von industriell hergestellten Massenweinen, die es natürlich auch hier gibt, bietet Frankreich heute eine unglaubliche Vielfalt an kleinen handwerklich arbeitenden Weingütern, die selbstbewusst jeder ihren eigenen Charakter pflegen. Dank einer bestens ausgebildeten jungen Winzergeneration verschmelzen hier zudem Tradition und aktuelles Know How perfekt ineinander.

Diesen kleinen, handwerklich arbeitenden Weingütern widmen wir bei VINISÜD unsere ganze Aufmerksamkeit. Unser Ziel ist es, Ihnen liebe Kunden den besonderen, individuellen Geschmack zu bieten, der sich selbstbewusst von der Masse abhebt. Den besonderen Geschmack einer Region, eines Bodens im Wein einzufangen, das aber funktioniert nur im Einklang mit der Natur. Nur ein gesunder, lebendiger Boden kann seinen ganzen Geschmack an die Reben abgeben, das weiß man nach Jahrzehnten Kunstdünger und Herbiziden nur zu gut. Deshalb arbeiten viele unserer französischen Winzer heute biologisch was wir ausdrücklich unterstützen. Ihr und unser Ziel ist es Ihnen, unseren Kunden einen ehrlichen und authentischen Wein zu anzubieten.

Ist Ihr Geschmackssinn offen, offen für Neues? Dann lassen Sie sich überraschen von neuen und echten Weinerlebnissen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 24
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
La croix des batailles vin de France rouge
25,80 € *
NEU
Le Sa vient d’où? vin de France blanc
35,00 € *
NEU
Collioure „Rosé des Roches“
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
NEU
Gamay „Poppy“ Vin de France
Beaujolais at it's best
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
NEU
Moulin à Vent „Les Michelons“
Beaujolais at it's best
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (22,40 € * / 1 Liter)
16,80 € *
NEU
Moulin à Vent „Vignes de 1903“
Beaujolais at it's best
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (33,07 € * / 1 Liter)
24,80 € *
NEU
Muscadet Sèvre & Maine "Château Thébaud"
Jahrgang 2015
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Terrasses du Larzac "Carminarem"
Authentischer Südfranzose
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (21,07 € * / 1 Liter)
15,80 € *
Languedoc Terrasses du Larzac "Nuit Grave"
Jahrgang 2017
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Languedoc Terrasses du Larzac "Nuit Grave"
Jahrgang 2016
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Coteaux du Salagou IGP "Clin d`Oeil"
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Château Chalon (62 cl Flasche)
Ausnahmewein
Jahrgang 2010
Inhalt 0.62 Liter (158,06 € * / 1 Liter)
98,00 € *
1 von 24
Zuletzt angesehen