GOBELSBURG

Österreich, Kamptal

QUI BON VIN BOIT DIEU VOIT - Spruch der Zisterzienser

 

Die älteste Geschichte des Hauses liegt wie bei vielen anderen ähnlichen Gebäuden im Dunkeln. Bei Grabungen rund um das Schloss und bei Kellererweiterungen kamen immer wieder Spuren vergangener Epochen zutage, die auf einstige Besiedlungen hinweisen. Funde aus der Steinzeit, Bronzezeit oder Römerzeit sind keine Seltenheit und können im Weinkeller oder in anderen örtlichen Heimatmusseen besichtigt werden…

 

Das Schloss Gobelsburg, als eines der ältesten Weingüter Österreichs, bewirtschaftetca. 70Hektar traditionelle Lagen, die sich rund um das Schloss erstrecken. Jede Lage hat ihre Besonder-und Eigenheiten mit unterschiedlichen Boden-und mikroklimatischen Verhältnissen. Von sonnendurchsetzten Terrassenlagen am Zöbinger Heiligenstein und am Gaisberg bis hin zu den weitläufigen Gärten rund um Gobelsburg finden die Reben unterschiedliche Bedingungen vor. Jeder Rebsorte soll –ihrem Potential entsprechend –die bestmögliche Entwicklungsmöglichkeit geboten werden. Nachhaltig-integrierter Weinbau ist keine neue Mode auf Schloss Gobelsburg. Schon die Mönche des Stiftes Zwettl, die das Weingut bis 1995 selbst geführt hatten, verwendeten nur organischen Dünger, verzichteten auf Unkrautvernichtungsmittel und praktizierten einen reduzierte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.Die wichtigsten Rebsorten sind der Grüne Veltliner und der Riesling. Über Jahrhunderte haben sich diese Sorten als die Geeignetsten für die umliegenden Bodenstrukturen erwiesen. Der Riesling fühlt sich auf den kargen und steinigen Terrassen von Heiligenstein und Gaisberg am wohlsten, der Grüne Veltliner auf den lössig sandigen Böden der Umgebung.Auch Rotwein hat auf Gobelsburg eine sehr alte Tradition: Die Äbte aller Zisterzienserklöster trafen sich früher einmal im Jahr in der Burgund (woher der Orden stammt). Auf diese Art hatten die Mönche auch ständig Kontakt zum Weinbau in Burgund.

Schloss Gobelsburg gilt auch als eines der besten Weingüter des Landes. Rund um das Barockschloss im Kamptal erstrecken sich die Weingärten, jeder mit einer Besonder- und Eigenheit. Renommierte Lagen wie Renner, Lamm oder Heiligenstein gehören dazu. Ein Wechselspiel von Boden, Gestein, Mikroklima und die Erfahrung von Generationen prägen diese Weine. Jeder Weingarten kann als ein eigenes Individuum betrachtet werden, welcher mit Sorgfalt und  Umsicht zur Reife geführt wird. Im Herbst werden die Trauben per Hand gelesen und vorsichtig in den Keller transportiert, je nach Stil und Eigenschaft werden Sie im Edelstahl - oder Holzfass vergoren. Grüner Veltliner und Riesling sind die Hauptrebsorten, die hier rund um das Barockschloss angebaut werden, aber auch mit seinem Winzersekt und dem Zweigelt hat sich die Domaine einen Namen gemacht.

Seit 1996 ist das Weingut in der Hand von Michael Moosbrugger, der es mit viel Fingerspitzengefühl zu einem der besten Weingüter des Landes gemacht hat.

Die neueste Entwicklung in dem Keller von Schloss Gobelsburg ist das " Dynamic cellar concept"- ein flexibles Kellerkonzept, indem Weine nicht mehr gepumpt werden, um in verschiedene Klimazonen zu gelangen, sondern auf Räder in andere Keller " rollen". Die Voraussetzung hierfür war die Entwicklung für das" Fass auf Rädern". Hier reifen keine gleichförmigen Weine, vielmehr geht es darum, authentische Weine mit Handschrift, Persönlichkeit und Herkunft zu produzieren. Die besten Lagen werden seit vielen Jahren nach biologisch -integrierten Grundsätzen bewirtschaftet.

 

Die Weine dieses Winzers
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zweigelt "Domaine Gobelsburg"
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Domaine Gobelsburg Rosé
Wunderbarer Frucht
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Grüner Veltliner Kamptal "Domaine Gobelsburg"
Jahrgang 2020
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Zweigelt "Schlosskellerei Gobelsburg"
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Riesling "Urgestein"
Jahrgang 2019
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Gobelsburger Grüner Veltliner Kamptal "Langenlois"
Jahrgang 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Grüner Veltliner Auslese (0,375l Flasche)
Jahrgang 2017
Inhalt 0.37 Liter (40,54 € * / 1 Liter)
15,00 € *
Grüner Veltliner Kamptal Ried "Steinsetz"
Jahrgang 2019
Inhalt 0.75 Liter (22,40 € * / 1 Liter)
16,80 € *
Grüner Veltliner Kamptal "Renner" 1. Lage
Jahrgang 2018
Inhalt 0.75 Liter (28,00 € * / 1 Liter)
21,00 € *
NEU
TRADITION Cuvée50 JAHRE „JUBILÄUM“
Inhalt 0.75 Liter (160,00 € * / 1 Liter)
120,00 € *