Bourgogne Côte d'Or Rouge

Jahrgang 2021
Beschreibung

Florence Cholet ist studierte Önologin und verfügt darüber hinaus über reichlich Berufserfahrung. Sie weiß genau, dass gerade bei Vinifizierung weniger durchaus mehr bedeutet. Weniger Intervention, weniger Technik, und auch weniger Schwefel. Deshalb arbeitet Sie im Keller so schonend und auch so natürlich wie möglich. Ihre Weine vergären komplett auf den eigenen wilden Hefen. 2021 ist ein kühler Jahrgang. Deshalb hat Florence ihre Rotweine ganz schonend auf der Maische vergoren um möglich wenig Tannin zu extrahieren und dafür die feine und klare Frucht in den Vordergrund zu stellen. Es sind herrlich zarte Pinot Noir, eher hell in der Farbe, aber mit viel Energie und Struktur am Gaumen. Es sind sinnliche und feine Pinot Noir wie sie nur in einem kühlen Jahrgang, wie in 2021, wachsen.

Dieser schlicht als „Bourgogne“ etikettierte Wein ist für Florence Cholet eine Visitenkarte ihres Hauses, denn der Wein trägt stilistisch ihre Handschrift. Es ist ein feiner, schlanker Pinot Noir. Die Nase ist herrlich einladend, sie ist fruchtbetont, saftig, kühl und zugleich animierend frisch. Am Gaumen besitzt dieser Bourgogne eine feine rote Beerenfrucht, diese ist unterlegt mit Kräutern und leicht erdigen Noten. Die Textur am Gaumen zeugt von der Güte der Lagen, der Wein ist schlank aber gleichwohl perfekt ausbalanciert.

Bourgogne Côte d'Or Rouge
Abbildung und Jahrgang beispielhaft
23,50 € *
0.75 Liter (31,33 € * / 1 Liter)

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Art : Weißwein
  • Rebsorte : Pinot Noir
  • Weintyp : trocken
  • Alkoholgehalt: 13%
  • Anbau : naturnah
  • Verschlussart : Naturkork
  • Gesetzliche Angaben: enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Steckbrief
  • Land / Region: Frankreich, Burgund
  • Trinkempfehlung: jetzt - 2028
  • Boden: Kalk,Lehm
  • Anbau: naturnah
  • Gärung: Spontan mit Naturhefen
  • Ausbau: Gebrauchtes Barrique,Stahltank
  • Betriebsgröße: 5 Hektar
  • Artikelnummer: 130-21-415
Winzer
CHOLET, Florence
Florence ist studierte Önologin und hat in den letzten Jahren als solche in Morey-Saint-Denis in Burgund gearbeitet. Der berufliche Werdegang dieser jungen Frau ist beeindruckend: Sie hat unter anderem bei Chapoutier an der Rhône, auf Pibarnon in Bandol und Walla Walla in Washington State gearbeitet. Insgesamt 5 Hektar umfasst ihr eigenes Weingut, angefangen bei einem wunderbaren Aligoté und Bourgogne blanc über Lagen in Saint-Romain, Auxey-Duresses, Meursault und Puligny-Montrachet.